23.Juni.2017 Junges Theaterfestival Wuppertal 2017 · Close-Up-Ensemble am Haus der Jugend Barmen tenebris Ort: LCB | Haus der Jugend Barmen Genre: Jugend/Kinderveranstaltungen
Eigenproduktion von Charlotte Arndt und Dilara Baskinci
Leitung: Charlotte Arndt, Dilara Baskinci
ab 13 Jahren

In einer Zeit, in der das Thema Flucht von allen Seiten auf die Gesellschaft hereinstürzt, wagt das Ensemble den Versuch, eine neue, eher unbeachtete Perspektive aufzuzeigen: Was wäre, wenn wir stille Beobachter um und über uns hätten, die unsere Taten, aber auch Untaten mit ansähen? Würden wir unsere Taten überdenken oder … würden wir uns in den Schutz der Unwissenheit flüchten? ------------------------------------------------------------ Einzelkarten:
Kinder/Jugendliche: 2 € € / Erwachsene: 3 €€
Festivalkarte:
Kinder/Jugendliche: 7 €€ / Erwachsene: 9 €€

Kartenreservierung für Klassen/Gruppen per E-Mail an: martina.wagner@stadt.wuppertal.de

Besitzern von Festivalkarten wird eine vorherige telefonische Platzreservierung für die jeweilige Vorstellung empfohlen, da es keine Platzgarantie gibt.

Teilnehmer/innen des Jungen Theaterfestivals Wuppertal erhalten gegen Vorlage ihres Festivalpasses Freikarten zu allen Vorstellungen, solange das Kontingent reicht.

Rechtzeitige Reservierung ist unbedingt erforderlich. Begleitpersonen von Schulklassen/Gruppen haben freien Eintritt.
die nächsten 5 Termine
17.10 SCHNIPSEL-KINO - ZILLY UND DER RIESENKüRBIS AUFFüHRUNG FüR KINDERGäRTEN / ANMELDUNG ERFORDERLICH
17.10 SCHNIPSEL-KINO - ZILLY UND DER RIESENKüRBIS AUFFüHRUNG FüR KINDERGäRTEN / ANMELDUNG ERFORDERLICH
20.10 OKTOBERFEST
23.10 KULTURRUCKSACK WUPPERTAL LIVE ON STAGE: FAMILY & FRIENDS
28.10 THE DOORS OF PERCEPTION TREFFEN DAS ORCHESTER DER MUSIKHOCHSCHULE WUPPERTAL / DIRIGENT UND ARRANGEUR: BRENT HAVENS